Standorte

Global, erfolgreich!

Böhmer ist international bekannt für seine Zuverlässigkeit und Liefertreue. Der kontinuierlich gewachsene Erfolg unserer Armaturen auf dem asiatischen Markt veranlasste uns, unsere Repräsentanz auf dem Kontinent auszubauen. 

Infolgedessen wurden die beiden Produktionsstätten in Kasachstan und China gegründet. Die neuen Werke gliederten wir besonnen in die Gemeinschaft ein. Berührungsängsten wurde von Anfang an konsequent entgegengewirkt. Gegenseitige Austauschprogramme, Sprach- und Verständigungsworkshops erzielten rasch die gewünschten Erfolge. Heute profitieren wir stark von der Synergie einer homogenen Unternehmenskultur über internationale Grenzen hinweg. 

Unsere Werke

Stammwerk Sprockhövel

Luftaufnahme des Böhmer Werkes Sprockhövel

Gedulderweg 95
45549 Sprockhövel

30,000 m2 Gesamtfläche
23.000 m2 Produktionsfläche, Bürogebäude und Lager

Das Stammwerk bestand zu seiner Gründung 1956 aus einer Fertigungshalle mit 800 m2. Seitdem wurde der Standort kontinuierlich erweitert und modernisiert. Heute besteht das Werk aus fünf Produktionshallen und  zwei Verwaltungsgebäuden. Neben über 20 voll ausgestatteten Montageplätzen, modernen CNC-Maschinen, Schweißapparaten und Prüfstellen beherbergt das Werk auch ein vollelektronisches Hochregallager welches bis zu 8.000 verschiedene Artikel in ständiger Verfügbarkeit hält.

Zweigwerk Hattingen

Blick auf das Böhmer Werk in Hattingen

Am Walzwerk 5
45527 Hattingen

25.000 m2 gesamt
17.500 m2 Produktionsfläche, Bürogebäude und Lager

Das Hattinger Zweigwerk wurde 1999 auf dem ehemaligen Werksgelände der bekannten Henrichshütte errichtet und kontinuierlich erweitert. Die sieben Hallen des Werkes sind darauf ausgelegt, vollverschweißte Großarmaturen in Nennweiten von DN 500 bis DN 1400 effizient zu produzieren. Der Dichtheitsnachweis der Kugelhähne erfolgt ebenfalls direkt vor Ort auf spezialisierten Prüfständen. Im angeschlossenen Bürogebäude befindet seit dem Jahr 2000 u.a. das Vertriebszentrum national und international.   

Zweigwerk Kasachstan

Werk Kasachstan

TOO «Böhmer Armatura»
Republik Kasachstan, 100408
Karangandinskaja obl., Buchar-Zyrauskij raion
Aul Doskej, Flurstück 028, Gebäude 1467

30.000 m2 Gesamtfläche
7.500 m2 Produktionsfläche, Verwaltung und Lager

Das Werk in Kasachstan ist das jüngste Mitglied der Böhmer-Familie. Der Standort in Kasachstan befindet sich nahe der Hauptstadt Astana.

Derzeit werden hier auf 7.500 m² Fertigungsfläche vollverschweißte Kugelhähne speziell für das Gebiet der GUS-Staaten produziert. Das Gelände bietet ausreichende Platzreserven für zukünftige Ausbaustufen.

 

Zweigwerk China

Werk China

Böhmer Valves (Kunshan) Ltd.
No. 8 Dexin Road, Kunshan
215321 Jiangsu, China

10.000 m2 Gesamtfläche
3.500 m2 Produktionsfläche, Verwaltung und Lager

Bis 2013 produzierte Böhmer geteilte Kugelhähne für den asiatischen Markt in Shanghai. Schnell zeigte sich, dass die bestehende Produktionsfläche nicht ausreichte, die örtlichen Begebenheiten eine Erweiterung aber nicht zuließen. Ein neues, modern ausgestattetes Werk wurde daher in Kunshan eröffnet. Mit dem Produktionsstart erfolgte die Umbenennung von Boehmer Valve Shanghai Ltd. in Boehmer Valve Kunshan Ltd.

Ähnlich wie beim Schwesterwerk in Kasachstan, bietet uns das Gelände den notwendigen Raum, um auch für künftige Anforderungen des asiatischen Marktes gerüstet zu sein. 

Verwandte Themen:

Kontakt   

Unser weltweites Vertriebsnetz

Mehr erfahren

Chronik   

Die Meilensteine unserers Unternehmens.

Mehr erfahren

Compliance

Unsere Richtlinien und Werte.

Mehr erfahren