Chronik

In leitender Position seit 60 Jahren

Wir sind stolz, auf mittlerweile 60 Jahre Unternehmensgeschichte zurückblicken zu können. Einige Eckpunkte dieser langen Geschichte finden Sie im folgenden.

1956

So fing alles an

Zur Zeit des deutschen Wirtschaftswunders, als viele Unternehmer mit viel Mut und Kraft den allgemeinen Aufschwung ermöglichten, begann auch unsere Erfolgsgeschichte. Am 1. Januar 1956 gründeten die Brüder Günter und Werner Böhmer die Maschinenfabrik Werner Böhmer GmbH. Am Anfang stand die Idee, eine Schnellschlussarmatur für den Bergbau zu entwickeln und zu produzieren.

 

 

Aussenansicht der Boehmer GmbH im Jahr 1965

Die 60'er Jahre

Ein Unternehmen entwickelt sich

Die Beständigkeit der BÖHMER-Kugelhähne im Bereich Bergbau bescherte unserem noch jungen Unternehmen eine sichere Basis für die Weiterentwicklung unserer Produkte.

Es hatte sich herumgesprochen, dass unsere Armaturen sich durch ihre Qualität und Sicherheit von anderen Ventilsystemen abheben. Das führte dazu, dass wir aufgefordert wurden, spezialisierte Armaturen auch für die Bereiche Hydraulik, Gas und Fernwärme zu entwickeln.

Die technische Überlegenheit und der hohe Qualitätsstandard bildeten bereits den Grundstein für unsere heutige Position als einer der führenden Armaturenhersteller.

 

 

Fertigungshalle - 1961

.
Das Böhmer-Firmengelände um 1966

 

 

Firmengründer Günter Böhmer am Schreibtisch
Blick über Büro und Fertigungshallen in 1976

Die 70'er

Wachstum und Fortschritt

20 Jahre nach Ihrer Gründung, hatte sich die Werner Böhmer Maschinenfabrik als eine feste Größe im Armaturenbereich etabliert. Der Name Böhmer war mittlerweile weit über die Grenzen Deutschlands hinaus für Qualität bekannt.

Dank dieses Erfolges war es bald zu eng in der Werkshalle. Mehr Produktionsfläche musste her. 1976 wurden nach 18-monatiger Bauzeit die Hallen 2 und 3 sowie ein neues Verwaltungsgebäude in Betrieb genommen. Die Belegschaft hatte sich zu diesem Zeitpunkt auf 150 erhöht.

 

 

Der Bau des Hochregallagers

Die 80'er

Eine neue Generation

Auch in den Achtziger Jahren setzte sich die Erfolgsgeschichte des Unternehmens fort. Bei Böhmer stand ein Wachwechsel an. Nach erfolgreichem Studium übernahm Thomas Böhmer die Geschäfte von seinem Vater.

1983 und 1989 wurden die Produktionsflächen erneut ausgebaut. Neben einer weiteren Montagehalle und zusätzlichem Raum für Prüfstände, nahmen wir ein vollautomatisches Hochregallager in Betrieb.

 

 

 

Die Jahrtausendwende

Blick auf das Böhmer Firmengelände in Hattingen
Aufreihung verschiedener versandbereiter Kugelhähne
Kugelhahn Prüfstand

Die Neunziger waren für unser Unternehmen Jahre des Wandels und der Modernisierung.

Böhmer hatte mit seinen Armaturen branchenübergreifend Bekanntheit erlangt. Um der wachsenden Anforderung des Marktes gerecht zu werden, mussten neue Fertigungsareale geschaffen werden.

Das erschließbare Gelände am Sprockhöveler Stammsitz war allerdings bereits am Limit und unser Unternehmen musste sich nach einem neuen Gelände umschauen. Im benachbarten Hattingen, direkt auf dem ehemaligen Gelände der altehrwürdigen Henrichshütte, fanden wir schließlich den idealen Standort um unsere Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben.

 

 

2000 bis heute

Ein Zeichen von Qualität

Nach Jahrzehnten des kontinuierlichen Wachstums nennt man den Namen Böhmer weltweit als Synonym für leistungsfähige und vor allem sichere Kugelhähne. Der Familienname ist zu einer Marke gereift. Dieser Entwicklung gedankt, entschieden wir uns, den offiziellen Unternehmenstitel auf die allgemein gebräuchliche Version zu reduzieren.    

Im Januar 2011 ersetze der Name "Böhmer GmbH" die bisherige Benennung "Werner Böhmer Maschinenfabrik GmbH" 

Heute fertigt Böhmer Kugelhähne an 4 Standorten. In den deutschen Werken Hattingen und Sprockhövel sowie in den Zweigwerken Kunshan (China) und Karaganda (Kasachstan).

Blick auf das Werk in China
Blick auf das Zweigwerk Kasachstan
Thomas und Günter Böhmer
Kugelhähne vor einem Schweißautomat

Verwandte Themen

Standorte

Unsere Produktionsstätten weltweit

Mehr erfahren

Mitarbeiter

Herz und Rückgrat unseres Unternehmens

Mehr erfahren

Compliance

Unsere Richtlinien und Werte.

Mehr erfahren